Angebote zu "Elefant" (6 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Fisher-Price Kleiner Spiel-Elefant
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser kuschelig weiche Elefant ist ein toller erster Begleiter des Babys. Mit unterschiedlichen Materialien wie Knister-, Cord-, Strick- und Plüschstoff regt er den Tastsinn an. Und er steckt voller Überraschungen: Im Ohr befindet sich ein Spiegel, und wenn das Baby den Elefanten schüttelt oder anstupst, macht er lustige Klingelgeräusche. Eine Rassel und ein bunter, am Fuß hängender Schmetterling sorgen für noch mehr Abwechslung. Zum Spielen für unterwegs lässt sich der Elefant ganz einfach an einer Wickeltasche oder einem Buggy befestigen. Jede Menge Elemente zum Berühren, das eigene Spiegelbild und die leuchtenden Farben und Muster stimulieren die Sinne des Babys. Beim Greifen und Entdecken der Beschäftigungsspielzeuge wird seine Feinmotorik gefördert. Außerdem vermittelt der Elefant als freundlicher Begleiter Sicherheit und Wohlbefinden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Zauberhafte Strick-Ideen für Babys
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Babygeschenke - 22 entzückende Strickideen - Leicht verständliche, genaue Anleitungen - Mit einer Einführung ins Stricken Bezaubernde Strickideen für Babys - ideale Geschenke für junge Familien und ausgleichendes Hobby für alle Frauen in froher Erwartung. Neben herzigen Jäckchen, Pullovern, Mützen, entzückenden Schühchen finden sich zahlreiche andere Baby-Geschenke. So werden der selbst gestrickte Kuschelbär und der gestreifte Elefant zu Babys neuen besten Freunden. Das Lätzchen schützt beim Füttern die Kleidung und der Wäschesack ziert das Kinderzimmer ebenso wie die federleichte Strickdecke in zarten Pastelltönen! Eine ausführliche Einleitung in die Technik des Strickens ermöglicht es auch Einsteigerinnen, alle Werkstücke unschwer selbst nachzustricken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Amigurumi Factory
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Romy Fischer ist seit ihrer Kindheit fasziniert vom Stricken und Häkeln und hat seither das Gefühl, sie müsste jedes Jahr an ihren Kleiderschrank anbauen, da immer mehr Pullover, Mützen, Stulpen, Handschuhe etc. hinzukommen. Seit einiger Zeit ist auch sie der bunten Amigurumi-Welt verfallen. Nachdem sie zunächst einige Modelle anderer Designer nachgearbeitet hatte, fing sie an, eigene Figuren zu entwickeln. Herausgekommen sind für Band 1 ihrer Amigurumi Factory Reihe 12 zuckersüße Tierchen, denen man kaum widerstehen kann. Ob Flamingo, Ente, Elefant, Teddy, Nashorn oder Frosch... Die Anleitungen sind leicht verständlich erklärt, und für Anfänger wartet auf ihrer Webseite ein YouTube Videokurs. www.romyfischer.de www.facebook.com/romyfischerarts

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Das nächste Mal, wenn du verreist
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein farbenfrohes Bilderbuch zum Thema Mut und Loslassen. Mama packt ihre gehäkelte Krokodiltasche und will für 10 Tage alleine verreisen. Wie soll der kleine Elefant Tibula To das nur so lange aushalten. Das bedeutet hundert Mal ohne Mama aufwachen, hunderttausend Mal nicht mit ihr durch die Bananenplantage spazieren und hunderttausend Millionen Mal nicht von Mama getröstet werden, wenn die Großen ihn ärgern, weil er nicht schwimmen kann. Tibula To ist traurig. Aber nicht lange. Er könnte in der Zeit doch schwimmen lernen und Mama damit überraschen. Seine Elefantentanten häkeln und stricken zwar den ganzen Tag, geben ihm aber immer gute Ratschläge. Er paddelt, strampelt, prustet und rudert mit den Ohren. Und die Überraschung ist groß, als seine Mama aus dem Urlaub kommt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Socken-Kamasutra
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das erste Sex-Buch, das Ihnen die Socken auszieht Jetzt wird´s wollig! Dieses Buch voller Vierfarbphotographien führt ein in die aufregende Welt des Kamasutra: ob Pfau, Elefant, Storch, Schwan oder Bulle, die Socken-Figuren probieren fleißig die originellen Sex-Stellungen aus. Die Verse des Verlangens für alle, die an bunten, verrückten, liebenswerten und kreativen Büchern einfach nicht vorbeigehen können: Ein unvergleichliches Geschenk- und Bastelbuch für Liebhaber origineller Komik, witziger Sex-Bücher und alle, die gern stricken, basteln oder nähen. ´Das Socken-Kamasutra´: Die poppigste DIY-Idee des Jahres, für alle, denen myboshi nicht genug ist. Die Kunst der Liebe von der Hacke bis zur Spitze mit einer Anleitung zum Selbermachen ... der Socken-Figuren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Der Hexer aus dem Kupferwald (eBook, PDF)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Kupferwald, wo es Aluminiumfinken, Goldschwanzaffen und Silberwölfe gibt, haust in seiner Hütte der finstere Hexer Kaligmo. Seine magischen Kräfte bezieht er von einem Strauch, dem er dafür sein Blut spenden muss. Kaligmo ist eingebildet und hält sich für den größten aller Zauberer. Als er bei einem Magierwettstreit in der Smaragdenstadt nur den dritten Platz belegt, schwört er schreckliche Rache. Er schickt schwarze Stachelmänner aus, die überall wildwachsende Dornenhecken und Kakteen pflanzen. Die Stadt soll zuwuchern und alles Leben darin erstickt werden. Eine Katastrophe droht, der Weise Scheuch, Prinzessin Betty und die anderen müssen etwas unternehmen. Vergeblich bemühen sie sich zunächst, den Urheber herauszufinden. Als der Hexer sich dann zu erkennen gibt, ist guter Rat teuer. Der Tapfere Löwe und Elefant Dickhaut, die Kaligmo aufsuchen, um ihn zur Rede zu stellen, werden in unzerbrechliche Glaskugeln gebannt; der Eiserne Holzfäller entkommt mit Not einem grässlichen Tod. Aber da der Scheuch, Betty, Jessica, Larry Katzenschreck und sogar der Storch Klapp sich zusammenschließen, wird der Zauberer am Ende doch noch gestoppt. ´´Wieder einmal stehen Freundschaft und Hilfsbereitschaft im Mittelpunkt der Märchenreihe und vermitteln Verständnis für Recht und Unrecht. So ist der ´Hexer aus dem Kupferwald´ erneut ein gelungenes Abenteuer, das ganz für Nikolai Bachnow spricht und der Reihe einen lesenswerten Teil hinzufügt´´, schrieb zu diesem Buch Karolin Kullmann. Dieses Buch, 2002 bei LeiV (Leipzig) mit Illustrationen von Hans-Eberhard Ernst unter dem Pseudonym ?Nikolai Bachnow? erschienen, ist das siebente von mehreren Büchern, die an die bekannte Reihe des Russen Alexander Wolkow anschließen. ´´Endlich befindet man sich wieder in Gefilden, die nicht mehr futuristisch oder abstrakt anmuten´´, hieß es damals in Karolin Kullmanns Rezension. INHALT: Erster Teil: Die schwarzen Kaktusmänner Ein beleidigter Zauberer Der sprechende Strauch Schlimme Überraschungen Ein Plan wird geschmiedet Der Hinterhalt Pet Riva greift ein Der springende Baum Ein Hilferuf Zweiter Teil: Im Reich des Hexers Ein Pudding für Minni Klapp als Botschafter Ein Heer von Kaktusmännern Das Magische Auge Die gelben Stricke Jessicas Entdeckung Dritter Teil: Der schwarze Falke Die Verfolgung Ein neuer Angriff Ein düsterer Morgen Schwarzdorns Verwandlung Das wandernde Feld Ein Festmahl wird vorbereitet Im Glaskäfig Der Bannkreis Besuch auf der Lichtung Kaligmos Flucht Larrys Heldentat

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot