Angebote zu "Bernd" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Kestler, Bernd: Japanische Handschuhe stricken
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Japanische Handschuhe stricken, Titelzusatz: 50 neue Projekte vom Strick-Sensei, Autor: Kestler, Bernd, Verlag: Stiebner Verlag GmbH // Stiebner, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Stricken, Rubrik: Basteln // Handarbeiten, Seiten: 88, Herkunft: UNGARN (HU), Gewicht: 320 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Spiralsocken
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der "Strick-Sensei" Bernd Kestler stellt in seinem ersten deutschen Buch 36 Strickprojekte für Spiralsocken vor. Die Spiralsocken-Technik basiert auf einem amerikanischen Socken-Patent aus den 20er Jahren: den Armee-Spiralsocken. Die Soldaten-Frauen waren damals dazu aufgerufen, Socken ohne Ferse zu stricken - die Socken konnten sich damit bei jedem Tragen neu um den Fuß legen und die Fersen scheuerten nicht so schnell durch. Bernd Kestler hat dieses Konzept neu interpretiert und 36 farbenfrohe Strick-Projekte nach der Spiraltechnik entworfen. Die Designs werden alle in Reihen als Schlauch gestrickt und passen sich somit allen Fuß-Größen automatisch an. Alle Socken sind als Unisex-Socken designt und können für Erwachsene und Kinder ohne Umrechnung der Größen gestrickt werden. Durch die Spiraltechnik sind alle Projekte sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet - Anfänger können sich ohne die "gefürchteten" Fersen an ihr erstes Paar Socken trauen, und fortgeschrittene Stricker/innen lernen mit Bernd Kestlers Designs eine ganz neue Technik fürs Socken Stricken!

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Japanische Handschuhe stricken
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In Bernd Kestlers zweiten Buch finden sich 50 Strickmuster für Handschuhe und Mützen für jedes Alter. Ganz im Stil der beliebten japanischen Handarbeitsbücher wird auch in "Japanische Handschuhe stricken" jeder Arbeitsschritt sehr detailliert dargestellt und erklärt. Die ungewöhnliche Form der Strickmuster lässt sich von Anfängern und Fortgeschrittenen Strickern gleichermaßen leicht nachstrickenAuf einen Blick- 50 Strickanleitungen für Handschuhe und Mützen- Japanisches Handarbeitsbuch, detailliert bebildert und erklärt- Die ungewöhnliche Form der Muster ist für Anfänger und Fortgeschrittene Stricker geeignet- Grundmuster kann auch in Handpuppen für Kinder abgewandelt werden

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Spiralsocken
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der »Strick-Sensei« Bernd Kestler stellt in seinem ersten deutschen Buch 36 Strickprojekte für Spiralsocken vor. Die Spiralsocken-Technik basiert auf einem amerikanischen Socken-Patent aus den 20er Jahren: den Armee-Spiralsocken. Die Soldaten-Frauen waren damals dazu aufgerufen, Socken aus Wolle ohne Ferse zu stricken – die Socken konnten sich damit bei jedem Tragen neu um den Fuss legen, und die Wolle scheuerte nicht so schnell durch. Bernd Kestler hat dieses Konzept neu interpretiert und 36 farbenfrohe Anleitungen für Stricksocken nach der Spiraltechnik entworfen. Die selbstgestrickten Socken werden alle in Reihen als Schlauch gestrickt und passen sich somit allen Fuss-Grössen automatisch an. Alle Stricksocken sind als Unisex-Socken designt und können für Erwachsene und Kinder ohne Umrechnung der Grössen gestrickt werden. Durch die Spiraltechnik sind alle Projekte sowohl für Strick-Anfänger als auch -Fortgeschrittene geeignet – Anfänger können ihr erstes Paar Socken ganz einfach ohne die Ferse stricken, und fortgeschrittene Stricker/innen lernen mit Bernd Kestlers Designs eine ganz neue Technik fürs Socken Stricken!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Japanische Handschuhe stricken
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Einfache Strickmuster ganz gross: Handschuhe japanisch stricken Japanisches Design hat viele Facetten von klassisch edel bis poppig schrill. Das gilt auch für das Stricken: Mit farbenfrohem Strickgarn, ausgefallenen Motiven und japanischen Strickmustern sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt! Bei diesen Fäustlingen steht jedoch bei aller Lust an der Gestaltung auch der praktische Nutzen im Vordergrund: mit den fingerlosen Handschuhen lassen sich Smartphone und Tablet selbst im Winter problemlos bedienen. Doch diese japanischen Fäustlinge bringen noch eine weitere Besonderheit mit: Das Stricken der Handschuhe beginnt beim Daumen! So kann in einem Stück gestrickt werden, das lästige Vernähen der Einzelteile entfällt. Alle Anleitungen und viele weitere, hilfreiche Tipps und Tricks finden Sie in diesem Strickbuch: • Strickmuster einfach erklärt: Noppenmuster, Zopfmuster, Rippenmuster, Waffelmuster und Flechtmuster mit japanischem Twist • Stricken lernen für Anfänger: Maschen anschlagen, aufnehmen, zunehmen oder abketten • Handschuhe für die ganze Familie: Fäustlinge für Erwachsene und witzige Kinderhandschuhe • Fingerlose Handschuhe und Fäustlinge mit Klappe selbst stricken – an einem Stück • Fäustlinge, die wirklich passen: Handschuhgrösse messen mit der praktischen Grössentabelle Mit viel Liebe zum Detail: Stricken mit der Daumen-hoch-Methode Alle Strickanleitungen können individuell abgewandelt werden: Bernd Kestler stellt neben unzähligen Handschuhen und Fäustlingen auch Ideen für Brauthandschuhe, Putzhandschuhe, Handpuppen und ein Set aus Eichelmütze mit passenden Handschuhen vor. Weil seine Handschuh-Kreationen vom Daumen aus in einem Stück gestrickt werden, nennt Bernd Kestler seine Technik liebevoll die “Daumen-hoch-Methode”. Bernd Kestler, der Strick-Sensei, strickt, seit er zehn Jahre alt ist. Selbst auf seinen Motorradtouren hat er immer sein Strickzeug dabei. Seit 1998 lebt er in Japan. Seine Handschuhe sind von der Kultur Japans inspiriert und überzeugen durch das Zusammenspiel von Funktionalität, niedlichen Motiven und japanischem Design. Also Schluss mit langweiligen, klassischen Strickhandschuhen: Mit diesem Buch kann jeder die aussergewöhnlichen, japanischen Kreationen für Handschuhe und Fäustlinge selbst stricken!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Spiralsocken
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der »Strick-Sensei« Bernd Kestler stellt in seinem ersten deutschen Buch 36 Strickprojekte für Spiralsocken vor. Die Spiralsocken-Technik basiert auf einem amerikanischen Socken-Patent aus den 20er Jahren: den Armee-Spiralsocken. Die Soldaten-Frauen waren damals dazu aufgerufen, Socken aus Wolle ohne Ferse zu stricken – die Socken konnten sich damit bei jedem Tragen neu um den Fuß legen, und die Wolle scheuerte nicht so schnell durch. Bernd Kestler hat dieses Konzept neu interpretiert und 36 farbenfrohe Anleitungen für Stricksocken nach der Spiraltechnik entworfen. Die selbstgestrickten Socken werden alle in Reihen als Schlauch gestrickt und passen sich somit allen Fuß-Größen automatisch an. Alle Stricksocken sind als Unisex-Socken designt und können für Erwachsene und Kinder ohne Umrechnung der Größen gestrickt werden. Durch die Spiraltechnik sind alle Projekte sowohl für Strick-Anfänger als auch -Fortgeschrittene geeignet – Anfänger können ihr erstes Paar Socken ganz einfach ohne die Ferse stricken, und fortgeschrittene Stricker/innen lernen mit Bernd Kestlers Designs eine ganz neue Technik fürs Socken Stricken!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Japanische Handschuhe stricken
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Einfache Strickmuster ganz groß: Handschuhe japanisch stricken Japanisches Design hat viele Facetten von klassisch edel bis poppig schrill. Das gilt auch für das Stricken: Mit farbenfrohem Strickgarn, ausgefallenen Motiven und japanischen Strickmustern sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt! Bei diesen Fäustlingen steht jedoch bei aller Lust an der Gestaltung auch der praktische Nutzen im Vordergrund: mit den fingerlosen Handschuhen lassen sich Smartphone und Tablet selbst im Winter problemlos bedienen. Doch diese japanischen Fäustlinge bringen noch eine weitere Besonderheit mit: Das Stricken der Handschuhe beginnt beim Daumen! So kann in einem Stück gestrickt werden, das lästige Vernähen der Einzelteile entfällt. Alle Anleitungen und viele weitere, hilfreiche Tipps und Tricks finden Sie in diesem Strickbuch: • Strickmuster einfach erklärt: Noppenmuster, Zopfmuster, Rippenmuster, Waffelmuster und Flechtmuster mit japanischem Twist • Stricken lernen für Anfänger: Maschen anschlagen, aufnehmen, zunehmen oder abketten • Handschuhe für die ganze Familie: Fäustlinge für Erwachsene und witzige Kinderhandschuhe • Fingerlose Handschuhe und Fäustlinge mit Klappe selbst stricken – an einem Stück • Fäustlinge, die wirklich passen: Handschuhgröße messen mit der praktischen Größentabelle Mit viel Liebe zum Detail: Stricken mit der Daumen-hoch-Methode Alle Strickanleitungen können individuell abgewandelt werden: Bernd Kestler stellt neben unzähligen Handschuhen und Fäustlingen auch Ideen für Brauthandschuhe, Putzhandschuhe, Handpuppen und ein Set aus Eichelmütze mit passenden Handschuhen vor. Weil seine Handschuh-Kreationen vom Daumen aus in einem Stück gestrickt werden, nennt Bernd Kestler seine Technik liebevoll die “Daumen-hoch-Methode”. Bernd Kestler, der Strick-Sensei, strickt, seit er zehn Jahre alt ist. Selbst auf seinen Motorradtouren hat er immer sein Strickzeug dabei. Seit 1998 lebt er in Japan. Seine Handschuhe sind von der Kultur Japans inspiriert und überzeugen durch das Zusammenspiel von Funktionalität, niedlichen Motiven und japanischem Design. Also Schluss mit langweiligen, klassischen Strickhandschuhen: Mit diesem Buch kann jeder die außergewöhnlichen, japanischen Kreationen für Handschuhe und Fäustlinge selbst stricken!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Japanische Handschuhe stricken
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Einfache Strickmuster ganz groß: Handschuhe japanisch stricken Japanisches Design hat viele Facetten von klassisch edel bis poppig schrill. Das gilt auch für das Stricken: Mit farbenfrohem Strickgarn, ausgefallenen Motiven und japanischen Strickmustern sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt! Bei diesen Fäustlingen steht jedoch bei aller Lust an der Gestaltung auch der praktische Nutzen im Vordergrund: mit den fingerlosen Handschuhen lassen sich Smartphone und Tablet selbst im Winter problemlos bedienen. Doch diese japanischen Fäustlinge bringen noch eine weitere Besonderheit mit: Das Stricken der Handschuhe beginnt beim Daumen! So kann in einem Stück gestrickt werden, das lästige Vernähen der Einzelteile entfällt. Alle Anleitungen und viele weitere, hilfreiche Tipps und Tricks finden Sie in diesem Strickbuch: • Strickmuster einfach erklärt: Noppenmuster, Zopfmuster, Rippenmuster, Waffelmuster und Flechtmuster mit japanischem Twist • Stricken lernen für Anfänger: Maschen anschlagen, aufnehmen, zunehmen oder abketten • Handschuhe für die ganze Familie: Fäustlinge für Erwachsene und witzige Kinderhandschuhe • Fingerlose Handschuhe und Fäustlinge mit Klappe selbst stricken – an einem Stück • Fäustlinge, die wirklich passen: Handschuhgröße messen mit der praktischen Größentabelle Mit viel Liebe zum Detail: Stricken mit der Daumen-hoch-Methode Alle Strickanleitungen können individuell abgewandelt werden: Bernd Kestler stellt neben unzähligen Handschuhen und Fäustlingen auch Ideen für Brauthandschuhe, Putzhandschuhe, Handpuppen und ein Set aus Eichelmütze mit passenden Handschuhen vor. Weil seine Handschuh-Kreationen vom Daumen aus in einem Stück gestrickt werden, nennt Bernd Kestler seine Technik liebevoll die “Daumen-hoch-Methode”. Bernd Kestler, der Strick-Sensei, strickt, seit er zehn Jahre alt ist. Selbst auf seinen Motorradtouren hat er immer sein Strickzeug dabei. Seit 1998 lebt er in Japan. Seine Handschuhe sind von der Kultur Japans inspiriert und überzeugen durch das Zusammenspiel von Funktionalität, niedlichen Motiven und japanischem Design. Also Schluss mit langweiligen, klassischen Strickhandschuhen: Mit diesem Buch kann jeder die außergewöhnlichen, japanischen Kreationen für Handschuhe und Fäustlinge selbst stricken!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Spiralsocken
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der »Strick-Sensei« Bernd Kestler stellt in seinem ersten deutschen Buch 36 Strickprojekte für Spiralsocken vor. Die Spiralsocken-Technik basiert auf einem amerikanischen Socken-Patent aus den 20er Jahren: den Armee-Spiralsocken. Die Soldaten-Frauen waren damals dazu aufgerufen, Socken aus Wolle ohne Ferse zu stricken – die Socken konnten sich damit bei jedem Tragen neu um den Fuß legen, und die Wolle scheuerte nicht so schnell durch. Bernd Kestler hat dieses Konzept neu interpretiert und 36 farbenfrohe Anleitungen für Stricksocken nach der Spiraltechnik entworfen. Die selbstgestrickten Socken werden alle in Reihen als Schlauch gestrickt und passen sich somit allen Fuß-Größen automatisch an. Alle Stricksocken sind als Unisex-Socken designt und können für Erwachsene und Kinder ohne Umrechnung der Größen gestrickt werden. Durch die Spiraltechnik sind alle Projekte sowohl für Strick-Anfänger als auch -Fortgeschrittene geeignet – Anfänger können ihr erstes Paar Socken ganz einfach ohne die Ferse stricken, und fortgeschrittene Stricker/innen lernen mit Bernd Kestlers Designs eine ganz neue Technik fürs Socken Stricken!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot